Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk (Bäckerei)

Datum: 23. Januar 2018


Deine Chance. Deine Zukunft. Deine Ausbildung: Wir suchen zum Ausbildungsbeginn 2018 eine/-n Fachverkäufer/-in Lebensmittelhandwerk (Bäckerei).


Arbeitsgebiet

Fachverkäufer/innen im Lebensmittelhandwerk mit dem Schwerpunkt Bäckerei übernehmen den Verkauf von Brot und Backwaren, zum Teil auch kleiner Gerichte. Sie beraten und informieren ihre Kunden auch über Inhaltsstoffe und Bestandteile der Bäckereierzeugnisse. Zudem präsentieren und verpacken sie Backwaren, dekorieren Auslagen und sorgen für Ordnung und Sauberkeit im Verkaufsraum.
Darüber hinaus schneiden sie Brote und Kuchen auf, belegen und garnieren Brötchen und bereiten Snacks oder kleine Mahlzeiten zu.

Zu Ihren Aufgaben gehören:
• Waren verkaufen und Kunden beraten
• Waren kassieren und die Kassenabrechnung durchführen
• Waren präsentieren und dekorieren sowie verkaufsfördernde Maßnahmen durchführen
• Waren des Bäckereisortiments (Heißgetränke, Snacks, belegte Brötchen etc.) herstellen, anrichten und garnieren
• Waren einräumen und lagern, Warensortiment auffüllen
• Qualitätskontrollen durchführen
• Warenbestände überprüfen, den Warenbedarf feststellen und Warenlieferungen fertigstellen
• Geräte, Laden- und Verkaufseinrichtungen reinigen, Funktionsbereitschaft der Geräte und Einrichtungen prüfen und herstellen
• Verpackungsmaterialien überprüfen


Fähigkeiten

Welches Brot im Angebot ist und welchen Kuchen auch Diabetiker genießen dürfen: Freundlich und zuvorkommend informieren die Fachverkäufer/innen über die Verkaufspalette, gehen auf individuelle Wünsche ihrer Kunden ein und beraten sie bei der Auswahl der passenden Produkte.

Oft stehen sie den ganzen Tag hinter der Verkaufstheke. Sie nehmen Bestellungen für besondere Anlässe entgegen und sorgen dafür, dass diese fach- und termingerecht ausgeführt werden. Sie holen die Waren aus der Backstube bzw. nehmen sie von Lieferanten der Großbäckerei in Empfang und präsentieren sie ansprechend: auch die Gestaltung und Dekoration der Verkaufstheke und der Schaufensterauslage gehören zu ihren Aufgaben.

Sie schneiden Brot, portionieren Kuchen oder Torten und verzieren sie mit Sahne. Um den Kunden immer ofenfrische Waren anbieten zu können, beschicken sie die Backautomaten im Verkaufsraum mit Teigrohlingen. Sie verpacken Kuchen und Torten z.B. in Faltkartons und packen Brot sowie Brötchen in Papiertüten, damit die Kunden die Ware sicher transportieren können. Die Fachverkäufer/innen bedienen die Verkaufskasse und rechnen am Ende des Geschäftstages die Einnahmen ab.

Um einen reibungslosen Verkaufsablauf zu gewährleisten, überprüfen und ergänzen sie die Warenvorräte ebenso wie die Verpackungsmaterialien, bestellen Materialien nach und treffen die Disposition für den nächsten Verkaufstag. Dieser beginnt in aller Regel schon sehr früh am Morgen, denn die Kunden möchten frische Frühstücksbrötchen kaufen oder sich auf dem Weg zur Arbeit mit Proviant für die Frühstückspause versorgen. Viele Bäckereien haben auch am Sonntag für ein paar Stunden geöffnet.


Anforderungsprofil

  • Sie arbeiten gerne kundenorientiert (z.B. beim Eingehen auf individuelle Fragen der Kunden)
  • Sie sind geschickt (z.B. beim Belegen von Brötchen, beim Einräumen von Backwaren in Regale)
  • Sie arbeiten mit Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein (z.B. beim Durchführen der Kassenabrechnungen, beim hygienischen Arbeiten)
  • Sie verfügen über eine große Leistungsbereitschaft (z.B. bei frühen und Wochenend-Arbeitszeiten)
  • Sie haben Spaß am Umgang mit Menschen
  • Sie arbeiten gerne im Team

Info-Film zu Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk (Bäckerei)