Fachverkäufer* im Lebensmittelhandwerk (Schwerpunkt Bäckerei)

Datum: 5. Februar 2020

Detmold DE CAL e.V.

Du liebst den Duft frischer Brötchen? Du möchtest gerne mit Menschen und Lebensmitteln arbeiten? Dann werde Fachverkäufer* im Lebendmittelmittelhandwerk (Schwerpunkt Bäckerei)!


Deine Ausbildung

Welches Brot ist im Angebot und welchen Kuchen dürfen auch Diabetiker genießen – freundlich und zuvorkommend informieren Fachverkäufer* über die Verkaufspalette, gehen auf individuelle Wünsche ihrer Kunden ein und beraten sie bei der Auswahl der passenden Produkte.
Fachverkäufer* im Lebensmittelhandwerk mit dem Schwerpunkt Bäckerei übernehmen den Verkauf von Brot und Backwaren, zum Teil auch kleiner Gerichte. Sie beraten und informieren ihre Kunden auch über Inhaltsstoffe und Bestandteile der Bäckereierzeugnisse. Zudem präsentieren und verpacken sie Backwaren, dekorieren Auslagen und sorgen für Ordnung und Sauberkeit im Verkaufsraum.
Darüber hinaus schneiden sie Brote und Kuchen auf, belegen und garnieren Brötchen und bereiten Snacks oder kleine Mahlzeiten zu.
Fachverkäufer* bedienen die Verkaufskasse und rechnen am Ende des Geschäftstages die Einnahmen ab. Um einen reibungslosen Verkaufsablauf zu gewährleisten, überprüfen und ergänzen sie die Warenvorräte ebenso wie die Verpackungsmaterialien, bestellen Materialien nach und treffen die Disposition für den nächsten Verkaufstag. Dieser beginnt in aller Regel schon sehr früh am Morgen, denn die Kunden möchten frische Frühstücksbrötchen kaufen oder sich auf dem Weg zur Arbeit mit Proviant für die Frühstückspause versorgen. Viele Bäckereien haben auch am Sonntag für ein paar Stunden geöffnet.


Das bringst Du mit

Oft stehst du als Verkäufer* den ganzen Tag hinter der Verkaufstheke. Du nimmst Bestellungen für besondere Anlässe entgegen und sorgst dafür, dass diese fach- und termingerecht ausgeführt werden.

Du solltest Fachverkäufer* im Lebensmittelhandwerk werden, wenn
1. … du gerne im direkten Kundenkontakt stehst.
2. … anderen weiterzuhelfen dir Spass macht.
3. … es dir nichts ausmacht, auch mal am Wochenende zu arbeiten.

Du solltest auf keinen Fall Fachverkäufer* im Lebensmittelhandwerk werden, wenn
1. … du morgens nicht so gut in Fahrt kommst.
2. … Stress bei dir auf die Laune schlägt.
3. … du mit Fremden nicht reden darfst oder willst.

Wünschenswerte Skills sind
• Teamfähigkeit
• Handwerkliches Geschick
• Genauigkeit und Sorgfalt
• Hygienebewusstsein
• Kundenorientierung
• Geschicklichkeit
• Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein


Das bieten wir Dir

  • Dreijährige duale Berufsausbildung in Voll- oder Teilzeit
  • praktische Ausbildung in einer Detmolder Traditions-Bäckerei
  • Berufsschule: Felix-Fechenbach-Berufskolleg
  • Vertrags- und Ansprechpartner während der gesamten Ausbildung ist der CAL e.V.
  • professionelle Begleitung durch die Mitarbeiter des CAL e.V. über die gesamte Ausbildungsdauer
  • persönliche und individuell abgestimmte Betreuung durch den CAL e.V.
  • Förderung von persönlichen, fachlichen und sozialen Kompetenzen
  • Ausbildungsbegleitende und -unterstützende Seminare und Prüfungsvorbereitungen
  • Bedarfsgerechte Lernangebote
  • Individuelle Coachings durch erfahrene Fachkräfte
  • Einführungsseminare und intensive Betreuung zu Beginn der Ausbildung
  • Digitale Berichtsheftführung
  • Sonderurlaub zur Prüfungsvorbereitung
  • hohe Übernahmechancen bei erfolgreichem Abschluss

Info-Film zur Ausbildung

*Geschlecht egal