Zukunftschance: Ausbildung

Datum: 19. Januar 2017



Bereits 130 Auszubildende konnte der Verein Chance Ausbildung Lippe (CAL e.V.) seit 2005 zu einem erfolgreichen Abschluss einer Berufsausbildung begleiten. Einen großen Beitrag leistet dabei die Stiftung der Sparkasse Paderborn-Detmold für Lippe-Detmold. Auch 2017 unterstützt die Stiftung den CAL e.V. mit einer Spende von 30.000 Euro. Hans Laven, Vorstandsvorsitzender der Stiftung der Sparkasse übergab den Spendenscheck an Cathrin-Claudia Herrmann, zweite Geschäftsführerin des Vereins CAL e.V.

„Gerade in Zeiten der Akademisierung unserer Berufswelt und deren viel diskutierte Auswirkungen, ist es uns ein besonderes Anliegen, die duale Berufsausbildung, für die wir in ganz Europa geschätzt werden, zu ermöglichen und zu unterstützten.“, leitet Laven die symbolische Scheckübergabe ein. Junge Erwachsene, die in einem regulären Auswahlverfahren nicht berücksichtigt wurden, finden ihre Chance auf eine Berufsausbildung beim CAL e.V. Ob als junge, alleinerziehende Mutter, Studienabbrecher oder Auszubildende, die aus den unterschiedlichsten Gründen ihren Ausbildungsbetrieb wechseln müssen: der CAL e.V. bietet ihnen allen nach Möglichkeit eine Zukunft. In Zusammenarbeit mit dem Kreis Lippe, der Stadt Detmold und lippischen Unternehmen werden zusätzliche Ausbildungsstellen geschaffen und eine fundierte und qualifizierte Ausbildung ermöglicht. Dabei begleitet der Verein die Auszubildenden und Kooperationspartner von A wie Auswahlverfahren bis Z wie Zeugnisvergabe.

„Wir unterstützen die Auszubildenden mit zusätzlichen Seminaren und Lernangeboten, die viele Betriebe von sich aus gar nicht ermöglichen könnten. Auch hier sind wir auf die Unterstützung durch Spenden angewiesen und freuen uns sehr darüber, dass die Spende der Stiftung der Sparkasse uns ein ganzes Stück nach vorne bringt.“, bedankt sich Cathrin-Claudia Herrmann, 2. Geschäftsführerin des CAL e.V. Mit der Spendensumme kann eine vollwertige dreijährige Berufsausbildung finanziert werden. „Dank der großzügigen Förderung der Stiftung der Sparkasse Paderborn-Detmold für Lippe-Detmold können wir auch weiterhin jungen Menschen eine berufliche Chance eröffnen.“, schließt Hermann.

Text und Bild: Sparkasse Paderborn-Detmold