Zusammen bestehen

Datum: 18. August 2015



14 Auszubildende in sieben unterschiedlichen Berufen haben beim Verein Chance Ausbildung Lippe (CAL e.V.) jüngst ihre Ausbildung gestartet. Zum Auftakt lernten sich die Berufseinsteiger im Rahmen eines Workshops kennen und absolvierten gemeinsam mit den neuen Auszubildenden der Stadt Detmold und weiterer lippischer Kommunen ein Teamtraining am Möhnesee im Sauerland.

Bereits im Rahmen des Workshops an ihrem ersten Arbeitstag fanden die 14 Auszubildenden Gelegenheit zur Teamarbeit. Es galt, ihre Rechte und Pflichten im Rahmen ihrer Ausbildung zusammenzutragen und eigene Erwartungen und Wünsche herauszuarbeiten. Weitere Themen waren die Kommunikation mit Vorgesetzten und das Verhalten in Konfliktsituationen.

Am folgenden Tag fuhren die Auszubildenden dann gemeinsam mit den 7 Auszubildenden der Stadt Detmold sowie 6 Auszubildenden aus weiteren lippischen Kommunen ins Sauerland an den Möhnesee. Hier absolvierten sie in bewährter Weise das Teamtraining beim Outdoorcamp Becker. „Eine Aktion auf dem Parcours‘ war zum Beispiel der ‚Drahtseilakt‘. Hierzu ist ein ca. vier Meter langes Seil auf einer Höhe von rund 50 cm zwischen zwei Steine gespannt. Die jeweiligen Azubi-Teams hatten die Aufgabe, alle Teammitglieder von der einen Seite auf die andere zu bekommen, ohne dass ein Azubis abstürzt.“, berichtet Jaqueline Donath, zuständig für die Ausbildungsbetreuung beim Verein.

Höhepunkt des Teamtrainings bildete der Floßbau. Teamtrainer Thomas teilte die Auszubildenden in vier Teams ein. Jedes Team bekam die Aufgabe, möglichst ressourcensparend ein Floß aus Schwimmern, Hölzern und Seilen zusammenzubauen. Die Schwimmfähigkeit musste gegeben sein, denn im Anschluss an den kreativen Bau der Flöße galt es, diese auch selbst auszuprobieren. „Das Testen der Flöße auf Schwimmfähigkeit war für die Azubis der angenehmste Teil. Da es sehr sonnig und warm war, wurde neben dem Floßfahren kurzerhand auch das Springen von dem Wassergefährt zu einer Disziplin ernannt.“, berichtet Dunja Weidmann, zuständig für die Ausbildungsverwaltung beim CAL e.V. „Die Azubis waren in diesem Jahr besonders teamorientiert und dadurch auch sehr erfolgreich in den einzelnen Übungen. Es herrschte eine tolle Harmonie und auf der Busfahrt zurück nach Detmold standen die Azubis die ganze Zeit noch in regem Austausch. Die Fahrt und der Teamtrainingstag waren ein voller Erfolg!“, schließen die beiden zufrieden.